Archiv der Kategorie: Mannschaften

Niederlagen in der B-Klasse

In der B-Klasse gab es in der 5. Runde nur Niederlagen für uns.

Die III. Mannschaft verlor gegen Königsbrunn III mit 0,5-3,5 und unsere IV. Mannschaft mit 0-4 gegen Schwabmünchen II.

Unentschieden erst nach unfreiwilliger Verlängerung

In der 5. Runde der Schwabenliga I empfingen wir die favorisierte 2. Mannschaft aus Haunstetten, den Absteiger aus der Regionalliga.

Wir konnten das Spiel ausgeglichen gestalten und am Ende stand es 4-4 nach Beendung aller Partien auf dem Schachbrett.

ABER das Spiel hatte ein Nachspiel: Nachdem Wolfgang das Remisangebot in gewonnener Stellung ablehnte, reklamierte sein Gegner, dass er eine Smartwatch und somit ein elektronisches Nachrichtengerät trägt. Das Spiel wurde fortgesetzt und Wolfgang gewann seine Partie. Der Protest wurde von Haunstetten schriftlich beim Spielleiter eingereicht und gefordert, dass das Spiel 5-3 für Haunstetten gewertet wird. Nach unserer schriftlichen Stellungnahme wurde schließlich eine Woche später der Protest abgelehnt. Der sportliche Aspekt hat über Spitzfindigkeiten in der Turnierordnung gesiegt und das 4-4 Unentschieden wurde bestätigt.

Danke.

Rayan für die Bayerische qualifiziert

Für die schwäbischen Jugendeinzelmeisterschaft hatten sich von unserem Verein gleich vier Jugendliche qualifiziert.

Das Top-Ergebnis lieferte Rayan Schwarz in der U10-Altersklasse. Er wurde Dritter und qualifizierte sich somit für die Bayerische.

Auch unsere anderen Jugendlichen waren gut dabei. Oliver Fischer wurde in derselben Altersklasse Elfter. In der U16 erspielte sich Peter Fischer den 6. Platz, weit vor seinem Setzplatz, und Leon Olfert den 13. Platz.

II. beendet Saison mit Niederlage

In der Kreisklasse hat unsere II. Mannschaft die Saison mit einer 2-6 Niederlage gegen Buchloe I beendet.

Bereits vor dem Spiel waren wir im gesicherten Mittelfeld und das Spiel war hinsichtlich Auf- und Abstieg bedeutungslos.

III. bleibt verlustpunktfrei

In der B-Klasse konnte unserer III. Mannschaft auch ihr drittes Spiel, diesmal gegen Schwabmünchen II, gewinnen.

Marcel King, Jonathan Weber und Leon Olfert lieferten die Punkte zu einem verdienten 3-1 Mannschaftserfolg.

Wieder Tabellenführer

In der Schwabenliga I hatten wir die 2. Mannschaft aus Kriegshaber zu Gast. Ein sehr ausgeglichenes Team, welches fast an jedem Brett einen DWZ-besseren Spieler als wir aufgestellt hat.

Nach zwei schnellen Remis von Hans Hornung und Jonathan Kölbl, brachten uns zwei taktische Einschläge in den gegnerischen  Stellungen von Lorenz Heinrich und Pawel Poniatowski mit 3-1 in Führung.

Danach begann an den restlichen Brettern das Ringen um jeden kleinen Vorteil. Florian Kaspar konnte schließlich seinen materiellen Vorteil in einem Damenendspiel verwerten und sicherte zumindest das Mannschafts-Unentschieden. Stefan Winterkamp dagegen fand in seinem Endspiel mit einem Minusbauern nicht den Remisweg und musste sich geschlagen geben. Joshua Nebel hatte Vorteil in seinem Endspiel, aber erst als nur noch die Könige auf dem Brett waren, stand das Unentschieden und somit der 4,5-3,5 Sieg für uns fest.

Nachdem die Konkurrenz für uns spielte, konnten wir in der Tabelle wieder die Führung übernehmen.

II. vorzeitig gesichert

In der vorletzten Runde der Kreisklasse musste unsere II. bei der I. von Krumbach antreten.

Leider konnten wir nur sieben Spieler aufbieten (vielen Dank, liebe Bahn). Entsprechend verbissen wurde um jeden Brettpunkt gefightet und alle Partien wurden bis zum Ende ausgespielt.

Stefan Hoffmann, Manuel Jahn , Pascal King und Ines Kölbl, die nach ein paar Jahren Pause wieder mal einen Wettkampf für uns bestritt, gewannen ihre Partien.

Toni Fischer lieferte das entscheidende Remis für den 4,5-3,5-Sieg.

Mit einer augeglichenen Punktebilanz belegen wir jetzt den 3. Tabellenplatz und können auch bei einer Niederlage in der letzten Runde nicht mehr absteigen.

Vereinsturnier beginnt

Unsere Vereinsmeisterschaft 2024 beginnt am 31.01.2024.

Wir spielen in zwei Vorgruppen. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Halbfinale und spielen den Vereinsmeister aus.

Lokalderby

Nach einigen Jahre Pause gab es mal wieder ein vereinsinternes Lokalderby.

In der B-Klasse traf unsere III. Mannschaft, ein Team aus U25-Spielern, auf unsere IV. Mannschaft, ein Team aus Ü60-Spielern. Dabei behielt die Jugend die Oberhand: Jonathan Weber und Erik Sutter, der sein allererstes Spiel bei den Erwachsenen bestritt, gewannen ihre Partien. Pascal King und Josef Starkmann trennten sich remis.

Die III. darf sich zudem mit 4-0 Punkten über die Tabellenführung in der B-Klasse freuen.